Tipps gegen Falten

Jeder wir es einmal erleben. Mit dem Alter zeigen sich immer mehr Falten im Gesicht und an anderen Körperstellen. Aber was ist das genau und was kann ich dagegen machen? Wir haben ein Produkt entdeckt was derzeit sehr beliebt ist.

Eines der beliebtesten Produkte, was an ca. 450 positiven Bewertungen zu sehen ist:

Hyaluronsäure-Konzentrat Gel 50ml – NEU mit noch höherer Konzentration





Mittel gegen Falten

Hyaluronsäure-Konzentrat Gel 50ml – NEU mit noch höherer Konzentration

Durch was entstehen Falten?
Kleine Falten zeigen sich bereits als Vorboten des Alters ab etwa dem 30. Lebensjahr. Manche bekommen sie früher, andere vielleicht auch deutlich später. Dem einem stört es nicht, den anderen ( meinst den Frauen ) ist es unangenehm oder fürchten sich sogar vor dem „Alt“ werden.
Schon mit der Geburt fangen wir an zu altern. Jedoch zeigen sich die ersten sichtbaren Zeichen erst mit Anfang dreißig. Kleine Fältchen am Mundwinkel oder auf der Stirn sind nun für jeden sichtbar.
Im Alterungsprozess lässt die Hautspannung nach, da die Unterhaut immer dünner wird und weniger Wasser und Fett speichern kann. Die Elastizität des Bindegewebes lässt stark nach.

Was kann ich gegen die Falten unternehmen?

Den Alterungsprozess kann niemand aufhalten. Wenn dann kann man ihn nur verlangsamen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Hautalterung entgegenzuwirken. Vor allem sollte man darauf achten, sich gesund und Vitaminreich zu ernähren. Denn dadurch wird die Haut optimal versorgt. Aber auch genügend Schlaf und weniger Stress, zeigen sich positiv. Es sollte jedoch auf Alkohol und Nikotin verzichtet werden, um den Prozess zu verlangsamen. Zuviel UVA und UVB Strahlen der Sonne lassen auch die Haut schnell altern und Falten entstehen.

Wer zusätzlich entgegenwirken will, kann mit verschieden Behandlungen ein erfolgreiches Verlangsamen der Faltenentstehung erzielen.
Hier wären ein paar Methoden dagegen:

  1. Cremes und Gesichtsmasken gegen Falten: Wer Zeit für sich selber nimmt und regelmäßig seine Haut pflegt, erhält eine reine und glatte Haut. Solche Produkte gibt es im Internet oder im nächsten Drogeriemarkt.
  2. Behandlung durch lasern gegen Falten: Wer radikal gegen Falten vorgehen möchte, kann sich durch Laserbehandlung die Falten entfernen lassen. Hier wird die dünne, oberste Hautschicht einfach verdampft und die Haut ist dadurch wieder straffer an der Oberfläche.
  3. Gesichtsübungen gegen Falten: Hört sich lustig an, aber hilft effektiv gegen Falten. Tägliche Übungen vor dem Spiegel lassen die Haut langsamer altern und gleichzeitig werden die Gesichtsmuskeln trainiert. Gegen Falten wird vorgebeugt und man hat doch gleich mal bessere Laune.
  4. Natürliches Dampfbad für die Haut gegen Falten: Wer sein Gesicht besonders pflegen will, dem wird hin und wieder ein Dampfbad mit Kamille- oder Pfefferminztee empfohlen. Hierbei fülle ich eine Schüssel mit heißem Tee auf und halte mein Gesicht darüber. Der Kopf sollte dabei mit einem Tuch abgedeckt sein. Durch die feuchte Luft und den natürlichen Pflanzenaromen, erhält die Haut Feuchtigkeit und wird geschmeidig.
  5. Botox gegen Falten: Eine Varinate wäre dann die Botoxbehandlung. Hier wird vom Schönheitschirurgen ein spezielles Nervengift mittels einer Spritze und einer sehr dünnen Nadel unter die Haut in die Gesichtsmuskeln gespritzt, was dazu führt, dass die Muskulatur ruhig gestellt wird. Dadurch entstehen dann keine Falten über einen bestimmten Zeitraum. Jedoch baut sich der Stoff mit der Zeit auch wieder ab und man müsste den Vorgang auch immer mal wiederholen.
  6. Gesichtslifting gegen Falten: Der operative Eingriff wird unter Vollnarkose durchgeführt. Hierzu wird das Gesicht gestrafft und die überschüssige Haut wird entfernt. Dieses Lifting-Prinzip wird auch an anderen Körperregionen durchgeführt, wenn zu viel Haut übrig ist.
  7. Massagen gegen Falten: Auch eine Gesichtsbehandlung beim Masseur oder der Masseurin lässt die Haut straffer werden. Durch die Entspannung der Haut lässt sich der Alterungsprozess etwas hinauszögern.

Fazit und Tipps gegen Falten
Wer auf eine gesunde Lebensweise achtet und hin und wieder wohltuende Massagen oder Pflegeprodukte verwendet, hat gute Chancen den Falten vorzubeugen. Jedoch lässt sich der Alterungsvorgang nicht unterbrechen sondern nur verlangsamen. Wer das nötige Kleingeld für operative Eingriffe hat, kann natürlich einiges verschwinden lassen. Aber man sollte immer daran denken, irgendwann erwischt es uns alle und eigentlich ist es ja auch gar nicht schlimm.