Notebooks mit SSD Festplatte – Wirklich so schnell?

Die konventionelle HDD Festplatte ist schon lange nicht mehr das, was sie mal war. Mechanische Bauteile und Drehscheiben gehören in der Festplattentechnologie nämlich schon seit längerem der Vergangenheit an. Mittlerweile haben schnelle SSDs ihren Platz eingenommen und überzeugen mit zahlreichen Vorteilen. Im Folgenden möchten wir etwas näher darauf eingehen und klarstellen, ob man den Laptop mit einer SSD wirklich um einiges schneller bekommt.

Grundsätzlich muss man erstmal verstehen, was eine SSD überhaupt ist. SSD steht für „Solid State Disk“, zu Deutsch: Festspeicher. Anders als bei den alten HDDs gibt es hier also keine beweglichen oder mechanischen Bauteile mehr. Vielmehr ist die Festplatte ähnlich aufgebaut wie ein USB Stick, nur eben in größerer Form. Das ermöglicht eine deutliche kleinere und leichtere Bauform der Festplatte, außerdem wird sie nicht heiß und belastet das Notebook damit nicht noch zusätzlich.

Die Schnelligkeit kommt daher, dass der Rechner viel schneller auf eine SSD zugreifen kann, als auf eine HDD. Das macht sich dann vor allem in der Startgeschwindigkeit des Notebooks bemerkbar, sowie beim Öffnen von Programmen und beim Arbeiten mit Microsoft Office beispielsweise. Lange Wartezeiten, wie man sie von den alten Rechnern gewohnt ist, werden damit also zur Seltenheit.

Was viele nicht wissen: SSDs lassen sich auch nachträglich noch in den Rechner einbauen – auch in einen Laptop. Damit kann man nochmal eine Menge an Schnelligkeit aus dem alten Notebook holen und die Akkulaufzeit erhöht sich ebenfalls spürbar, da SSDs weniger Strom verbrauchen.

Wen das Thema Laptops mit SSD noch weiter interessiert, der sollte unbedingt mal auf dieser Seite vorbeischauen: http://www.notebook-ssd-ratgeber.com/
Dort findet man strukturierte Ratgeber und Testberichte rund ums Thema Notebooks mit SSD und wird mit Sicherheit fündig. Wir hoffen, wir konnten die Vorzüge von SSD Festplatten klarstellen und auch die überzeugen, die noch nie davon gehört haben, wir finden die schnellen Turbo-Speicher nämlich klasse!

Hier ein Vergleich der Performance

Dieser Artikel wurde eingetragen in Computer. Buche den Link.