3 Deutsche Lotterien im Vergleich – LOTTO 6aus49, EuroJackpot und KENO

Der Millionen Gewinn im Jackpot – ein Traum für viele Deutsche.

In Deutschland gibt es drei Lotterien, die jeder kennt. Die wohl bekannteste Deutsche Lotterie ist LOTTO 6aus49 mit Ihren beiden Ziehungen am Mittwoch und Samstag. Gleich danach kommt die Europäische Lotterie EuroJackpot. Wer jedoch häufiger legal in Deutschland im Lotto tippen möchte spielt KENO.

Was steckt hinter den Lotterien und welche Vorteile bringen Sie mit sich? Das haben wir einmal genauer betrachtet.

Alle Lotterien haben eins gemeinsam: das mindest Alter. In Deutschland muss jeder Teilnehmer volljährig sein und somit 18 Jahre oder älter sein. Erfüllen Sie diese Voraussetzung? Dann suchen Sie sich eine der folgenden Lotterien aus.

Vergleich: Drei der beliebtesten Lotterien in Deutschland

happiness

Lieblings LOTTO der Deutsche 6aus49

Beim LOTTO 6aus49 tippen die Deutschen wie der Name bereits verrät 6 Zahlen aus 49. Die Gewinnchancen sind hier mit 1 zu 140 Mio. Zwar höher als beim EuroJackpot, allerdings kostet es mit 1 Euro zzgl. Bearbeitungsgebühr weniger.

Mit einem Mindest Jackpot von 1 Million Euro kann man beim Lotto 6aus49 bereits zu beginn Millionär werden. Dieser Jackpot kann, wenn er nicht gewonnen wird, dem Gewinner bis zu 45 Millionen einbringen.

EuroJackpot das EuroLotto wird auch in Deutschland gespielt

Der EuroJackpot ist mindestens genauso bekannt wie Lotto 6aus49.
Eurolotto wird in Europa von Spielern aus den Ländern Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Niederlanden, Norwegen, Polen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn getippt.

Aufgrund der vielen Teilnehmer steigt der Jackpot regelmäßig auf den höchsten Stand von 95 Millionen Euro an. Jedoch ist die Gewinnchance mit rund 1 zu 95 Millionen besser, Sie haben also höhere Chancen Ihn zu knacken als beim LOTTO 6aus49. Jedoch müssen Sie den Gewinn aufgrund der vielen Teilnehmer auch häufiger mit anderen Spielern teilen.

Mit 2 Euro zzgl. der Bearbeitungsgebühr ist das EuroLotto teurer, kann aber wie normales Lotto in Deutschland legal online und offline in den Annahmestellen gespielt werden.

Unser Tipp: spielen Sie den EuroJackpot online auf www.EuroJackpot-Kiosk.de – hier finden Sie einen Anbieter Vergleich und können so beim günstigsten Anbieter spielen.

Die tägliche Million im beim KENO

Wer jeden Tag die Chance auf den Millionen Lotto gewinn haben möchte spielt in Deutschland KENO.

KENO ist zwar nicht so bekannt wie Lotto 6aus49 oder EuroLotto, bietet jedoch mit 10 Gewinnklassen viele Gewinnchancen.

Beim KENO werden 20 Zahlen gezogen, soviel wie in keiner anderen der hier vorgestellten Lotterien. Hier können Sie Ihren Einsatz auch frei wählen. Von zwei Euro bis 10 Euro ist es Ihnen überlassen welchen Betrag Sie setzen möchten.

Allerdings kann man bei einer KENO Ziehung maximal Millionär und nicht Multimillionär werden. Der höchste Gewinn liegt bei einer Million Euro.

Wann werden die Lotterien gespielt?

Beim KENO können Sie täglich um ca. 19:10 Uhr Ihr Glück versuchen. Beim EuroLotto haben die Europäer am Freitag um ca. 20 Uhr die Chance auf einen Gewinn und in Deutschland wird der Jackpot am Mittwoch um ca. 18:00 Uhr und am Samstag ca. 19:00 Uhr ausgespielt.

Lotto ist ein Glücksspiel und Sie sollten es nur zu Ihrem Vergnügen spielen. Egal für welche Lotterie Sie sich nun entscheiden wir wünschen Ihnen viel Glück.